Litecoin Mining

Seit seiner Gründung im Jahr 2011 ist Litecoin nach Bitcoin, das als „Silber für Bitcoin-Gold“ bezeichnet wird, immer noch eine knappe Nummer zwei. In dieser Erklärung erfahren Sie, wie Sie Litecoin- oder andere Scrypt-Münzen mit Ihrem L3+ abbauen.

Ich weiß, dass es sich sehr einfach anhört, aber so können Sie Litecoin auf den Punkt bringen. Wenn Sie eine ausführliche Erklärung wünschen, lesen Sie weiter.

Bitmains Antminer L3-Serie

In dieser Erklärung werde ich den Antmier L3+ verwenden, einen sehr leistungsstarken ASIC-Miner, der mit Scrypt Litecoin abbaut. ASIC steht für Application Specific Integrated Circuit (Anwendungsspezifische integrierte Schaltung) und bedeutet, dass diese Miner ausschließlich zum Zweck des Abbaus einer bestimmten Münze hergestellt werden, wodurch sie überaus effizient sind.

Der L3+ debütierte 2017 und war lange Zeit sehr profitabel. Tatsächlich machte er ungefähr 20 bis 30 US-Dollar pro Tag, selbst bei steigenden Schwierigkeiten und Netzwerk-Hashraten.

Diese Gewinnserie war in erster Linie auf den epischen Preisanstieg zurückzuführen, den Litecoin 2017 durchführte. Er stieg von unter 3 USD zu Jahresbeginn auf über 300 USD auf dem Höhepunkt des Kryptomarkts im Dezember.

Meine persönliche Geschichte, ein L3 zu bekommen, hatte einige Höhen und Tiefen. Ich habe verzweifelt versucht, einen zu bekommen, als es veröffentlicht wurde, aber aufgrund der extrem hohen Nachfrage war er bei Bitmain immer ausverkauft. Ich kaufte mir endlich einen bei Amazon und wurde betrogen. Allerdings kam Amazon für mich auf und ich erhielt eine Rückerstattung.

Irgendwann habe ich mehrere L3s in die Hände bekommen, aber ich denke, die Moral dieser Geschichte lautet: Kaufen Sie direkt beim Original Equipment Manufacturer (OEM).

Diese Anleitung gilt auch für die L3++, der etwas schneller und etwas teurer ist als der L3+. Meiner Meinung nach haben billige ASIC-Miner ein Plus: Wenn und wann die Kryptopreise steigen, steigt die Rentabilität billigerer Miner erheblich. Innerhalb eines einzigen Bullenmarktzyklus erzielen Sie schnell einen vielfachen ROI.

Den Miner einrichten

Schritt 1 – Entpacken und alles anschließen

  • Alle 9 PCI-e-Verbindungen (2 auf jeder der 4 Hashing-Karten und 1 auf dem Controller)
  • Das Ethernet-Kabel (vom L3 + zu Ihrem Router)
  • Das Netzkabel

Antminer L3+ (Litecoin mining)

Sobald das Netzkabel eingesteckt ist, sollte sich der Miner automatisch einschalten.

Schritt 2 – Melden Sie sich in der Miner-Benutzeroberfläche an

  • Downloaden Sie das kostenlose IP-Scanner-Tool (Angry IP Scanner).
  • Installieren und starten Sie den Angry IP Scanner.
  • Klicken Sie auf “Start”, um Geräte in Ihrem lokalen Netzwerk zu scannen und zu erkennen
  • Klicken Sie nach Abschluss des Scanvorgangs in der oberen Menüleiste auf “Gehe zu” und dann auf “Nächster aktiver Host”. Tun Sie dies, bis “Antminer” in der Spalte “Hostname” angezeigt wird.
  • Hinweis: In einigen Fällen fehlt möglicherweise der Hostname, d.H. Sie sehen nur eine IP-Adresse. In diesem Fall müssen Sie den nächsten Schritt für mehrere IP-Adressen ausführen, bis Sie die Antminer-Adresse gefunden haben.
  • Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “IP kopieren”. Fügen Sie die IP in die URL-Zeile Ihres Browsers ein.
  • Loggen Sie sich mit “root” sowohl für den Benutzernamen als auch für das Passwort ein

So sollte der gesamte Prozess aussehen:

Angry IP Scanner (Litecoin mining)

Einen Mining-Pool auswählen

Der Beitritt zu einem Mining-Pool ist eine gute Möglichkeit, um mit Ihrem Mining-Mitarbeiter einen konstanten Umsatz zu erzielen. In diesem Kapitel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie Ihr L3 + mit zwei verschiedenen Mining-Pools einrichten, je nachdem, wie Sie ausgezahlt werden möchten.

#Prohashing – Zum Minen mehrerer Münzen

Die größte Stärke von Prohashing ist die automatische Ermittlung der rentabelsten Münzen für jeden unterstützten Algorithmus (z. B. Scrypt, SHA-256, X11 und Equihash).

Außerdem erhälten Sie die von Ihnen gewählte Münze, unabhängig davon, welche Münze Sie abgebaut haben.

Dank des intelligenten Systems von ProHashing werden Sie wahrscheinlich mehr Litecoins verdienen, als Sie hätten, wenn Sie nur Litecoin in einem anderen Pool abbauen würden. Auf diese Weise müssen Sie bei der Suche nach den rentabelsten Pools nicht alle Berechnungen durchführen.

Mit diesem System können Sie auch Zahlungen in Münzen erhalten, von denen Sie glauben, dass sie mit der Zeit mit höherer Wahrscheinlichkeit an Wert zunehmen.

Mit Prohashing müssen Sie also nicht alle Eier in einen Korb legen. Sie können mit einer beliebigen Anzahl von Münzen und einem von Ihnen zugewiesenen Gewicht bezahlt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre Strategie auf mehrere Münzen anwenden oder einige langfristige Münzen einmischen, wenn Sie dies vorziehen.

#ProHashing Setup

Wenn Sie bei Ihrem Antminer angemeldet sind, rufen Sie die Seite „Miner-Konfiguration“ auf und geben Sie Folgendes ein:

  • URL: prohashing.com:3333
  • WORKER: <enter your ProHashing Account Username here>
  • PASSWORT: n=<WorkerName>, a=<Algorithm to mine>

Um zu konfigurieren, welche Münzen Sie einzahlen möchten, klicken Sie auf “Einstellungen” und dann auf “Auszahlungsanteile”. Stellen Sie sicher, dass Sie für jede Münze, die Sie einzahlen möchten, eine Brieftaschenadresse bereit haben.

Beispiel:

  • URL: prohashing.com:3333
  • WORKER: Techmain34
  • PASSWORT: n=myL3, a=scrypt

NiceHash

Für unseren zweiten Pool nehmen wir NiceHash und werden in Bitcoin bezahlt.

Eine wichtige Pool-Strategie besteht darin, mehrere Pool-Services zu verwenden, damit Sie ein nicht zusammenhängendes Failover-Setup haben. Auf diese Weise ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide Pools gleichzeitig ausfallen (und Ihr Computer im Leerlauf ist und Geld verliert), viel geringer.

NiceHash Setup

  • Gehen Sie zur NiceHash ASIC-Seite.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste “ALGORITHMUS WÄHLEN” die Option “Verschlüsseln”.
  • Wählen Sie unter „STANDORT AUSWÄHLEN“ Ihre Region oder die Region, die Ihnen am nächsten liegt.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Generate Stratum”.
  • Die Ausgabe-URL sollte ungefähr so aussehen: stratum+tcp://scrypt.<your_region>.nicehash.com:3333
  • Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie in Ihren 2. Pool unter der Registerkarte Antminer Miner-Konfiguration ein.

Beispiel:

  • URL: stratum+tcp://scrypt.usa.nicehash.com:3333
  • WORKER: 37UPzLMoFE7i41qChPPXh7RxPprXWyMZBy.myL3
  • PASSWORT: x

Hinweis: Verwenden Sie für WORKER die Bitcoin-Adresse, an die die BTC wie im Beispiel an einen beliebigen WORKER-Namen mit (.) Zwischen ihnen übertragen werden soll.

Für die dritte und letzte Pool-URL verwende ich einen Nicehash EU-Server:

  • URL: stratum + tcp: //scrypt.eu.nicehash.com: 3333
  • WORKER: 37UPzLMoFR7i41qChPAXh7RxPprXWyMZBy.myL3
  • PASSWORT: x

Klicken Sie unten rechts auf der Registerkarte “Miner-Konfiguration” auf “Speichern und Übernehmen”, und schon können Sie mit Ihrem L3+ loslegen und Minen!

Die Risiken des ASIC-Minings

Im Gegensatz zu GPU-Mining-Rigs, die die Leistung von PC-Gaming-Geräten für das Mining nutzen, wurde die ASIC-Hardware ausschließlich für das Mining entwickelt. Während dies für alle eine Win-Win-Situation zu sein scheint, mögen einige Münzentwickler die Idee, dass ASIC-Hersteller an ihrer Entwicklung mitwirken, nicht.

Diese Entwickler befürchten, dass leistungsstarke ASICs zu großen, zentralisierten Mining-Farmen führen und möglicherweise sogar einen 51-prozentigen Angriff auslösen könnten.

Aus diesem Grund besteht auf lange Sicht ein gewisses Risiko beim Kauf eines ASIC-Bergmanns. Da ASICs nur dann nützlich sind, wenn sie mit der von ihnen abgebildeten Münze kompatibel sind, können die Münzentwickler den Code ändern, um die ASIC unbrauchbar zu machen.

Zum Beispiel wurde Bitmain X3 für das Mining von Monero entwickelt und war damit eine Weile sehr erfolgreich. Schließlich gabelte das Monero-Entwicklungsteam die Medaille, und die ASICs waren damit nicht mehr kompatibel.

Dennoch können viele ASICs auf lange Sicht durchaus rentabel sein. Mit den Münzentwicklern für Bitcoin, Dash und Sia, um nur einige zu nennen, können ASIC-Miner ihre Münzen abbauen.

In dem oben erwähnten Fall Monero wurden die X3-Münzen schließlich zum Abbauen anderer CryptoNight-Münzen verwendet, die noch nicht gabelten und tatsächlich recht rentabel waren.

Ist Litecoin Mining rentabel?

Ja. Wenn Sie das richtige Setup haben (d.H. Niedrige Stromkosten und eine kühle Umgebung), ist die Gewinnung von Litecoin immer noch rentabel. Um herauszufinden, ob Sie rentabel sind, sehen Sie sich Litecoin Mining Profitability an.

Wie lange dauert es, 1 Litecoin abzubauen?

Mit dem L3++ mit einem Schwierigkeitsgrad von 13.667.659.27727 benötigen Sie 45 Tage, um 1 Litecoin abzubauen.

Fazit zum Litecoin Mining

Dies ist die Anleitung für Anfänger zum Mining von Litecoin mit Ihrem L3 ASIC Miner. Ich hoffe, Sie fanden diese Erklärung hilfreich. Wie Sie sehen, können Sie innerhalb von 10 Minuten Ihren ASIC-Miner zum Laufen bringen und sich ein paar Münzen verdienen.

Viel Spaß beim Minen!

J.O. Schneppat