Was bedeutet FOMO?

FOMO (Fear Of Missing Out) – Wenn Sie das Gefühl haben, dass andere Menschen eine gute Zeit ohne Sie haben könnten.

Haben Sie jemals unter FOMO gelitten? Wenn Sie keine Ahnung haben, wovon ich spreche, könnte man behaupten, dass Sie tatsächlich bereits ein Opfer davon sind, weil Sie, wenn Sie nicht wissen, was das Wort bedeutet, haben Sie schon etwas verpasst.

FOMO ist eine neue Abkürzung für den Ausdruck „Angst vor dem Versäumen“. Sie beschreibt das Gefühl der Angst, die viele Menschen verspüren, wenn sie feststellen, dass andere Menschen Spaß miteinander hatten und Sie nicht dabei waren. FOMO manifestiert sich auf verschiedene Arten, von einem kurzen Stich des Neides bis zu einem echten Gefühl von Selbstzweifel oder Unzulänglichkeit.

FOMO hängt manchmal auch damit zusammen, unsicher zu sein, was die von uns getroffenen Entscheidungen angeht, denn es ist jetzt viel einfacher zu erkennen, was hätte sein können, wenn wir uns anders entschieden hätten. Soziale Medien können uns einen unmittelbaren Eindruck davon vermitteln, was wir verpasst haben, als wir uns entschieden haben, diese Party auszulassen, in der Kneipe zu trinken usw. oder sogar, als wir wichtige Entscheidungen im Leben getroffen haben, wie zum Beispiel das Einkaufen von Bitcoin.

Im digitalen Zeitalter führt FOMO häufig zu einer ständigen Überprüfung der sozialen Medien, um festzustellen, was Ihre Freunde tun und im Kryptospace wird nachgesehen, wie der Kurs steht …