0x (ZRX)

0x ist ein offenes Protokoll, das als Teil der Ethereum-Blockchain einen dezentralen Austausch ermöglichen soll. 0x wird mithilfe eines Protokolls erstellt, das intelligente Ethereum-Kontakte umfasst, mit denen Personen auf der ganzen Welt einen dezentralen Austausch durchführen können. Das Team hinter 0x ist der festen Überzeugung, dass Sie in Zukunft Tausende von Token von Ethereum finden und dass 0x einen effizienten und vertrauenswürdigen Weg bietet, diese auszutauschen. 0x unterscheidet sich vom zentralen und vom dezentralen Austausch und bietet die bestmögliche Kombination von Funktionen.

Wer hat das 0x-Projekt erstellt?

Die Mitbegründer von 0x sind Will Warren und Amir Bandeali, von denen der erste der CEO und der zweite der CTO ist. Beide befassen sich mit intelligenter Auftragsforschung und -entwicklung. Warren forschte nach seinem Maschinenbaustudium an der UC San Diego am Los Alamos National Laboratory. Bandeali war ein Fixed Income Trader bei DRW, nachdem er an der Universität von Illinois, Urbana-Champaign, Finanzen studiert hatte. Unter den anderen Teammitgliedern finden Sie Blockchain-Ingenieure, Software-Ingenieure, Grafik- und Produktdesigner, End-to-End-Business-Strategen und Personen mit anderen Fähigkeiten. Die Berater für das Projekt gründeten oder arbeiteten bei Unternehmen wie Polychain Capital, Coinbase und Pantera Capital.

Das 0x-Projekt wird von der Fintech Blockchain Group, Pantera, Polychain Capital, Jen Advisors und Blockchain Capital finanziert und zeigt eine breite Palette von Interessen.

Was ist das Ziel von 0x?

Als Warren und Bandeali im Oktober 2016 das 0x-Projekt gründeten, taten sie dies in der Hoffnung auf eine Welt, in der jedes Asset als Teil der Ethereum-Blockchain dargestellt werden kann. Idealerweise würden die enthaltenen Assets alles enthalten, von digitalen Spielgegenständen über Aktien bis hin zu Gold- und Fiat-Währungen. Mit so viel Tokenisierung wird es Tausende verschiedener Token-Typen geben, die einen vertrauenslosen Austausch für die Benutzer erfordern. Während die Mitbegründer die Entwicklungen des dezentralen Austauschs zu schätzen wissen, sehen sie eine Chance zur Verbesserung. Mit 0x hoffen sie, die Ineffizienzen des dezentralen Kryptowährungsaustauschs sowie die Unfähigkeit verschiedener Austausche zu beheben, zusammenzuarbeiten.

Was sind die Vorteile von 0x?

0x Technologie

  • 0x erleichtert den vertrauenslosen reibungslosen Austausch von Vermögenswerten auf Basis von Ethereum. Ethereum ist die beliebte öffentliche Open-Source-Distributed-Computing-Plattform auf Blockchain-Basis.
  • Grundsätzlich versucht 0x, das Wechseln von einem Token zum nächsten in der Blockchain zu vereinfachen. Dies geschieht, indem Transaktionen von einem Token zu einem anderen viel schneller ausgeführt werden. Der Austausch ist mit hohen Kosten verbunden, die 0x zu beseitigen versucht.
  • Aber dezentrale Börsen (die mit intelligenten Verträgen laufen) haben ihre eigenen Probleme – die Gebühren können sich immer noch schnell summieren und die Transaktionen können langsam werden.
  • 0x beabsichtigt, dieses Problem zu beheben, indem die meisten Transaktionen aus der Kette oder außerhalb der Blockchain verschoben werden.

Transaktionsprozesse

  • 0x verwendet Relayer, bei denen es sich um intelligente Verträge handelt, die ihre Befehle an die 0x-Blockchain senden und wie eine Art Miniaustausch funktionieren.
  • Ein Handel wird ausgeführt, wenn ein Benutzer einen Gegenauftrag unterzeichnet, um die Transaktion abzuschließen (oder durchzuführen).
  • Nur wenn der Handel ausgeführt wird, wird die Transaktion in der 0x-Blockchain aktualisiert. Dies hilft Benutzern, Gebühren zu reduzieren, indem sie nicht für die kleinsten Dinge wie Geldtransfers bezahlen müssen. Alle anfallenden Gebühren werden in der Kryptowährung 0x gezahlt.
  • Die intelligenten Verträge, die 0x ausführt, sind nicht spezifisch für eine einzelne Anwendung. Tatsächlich handelt es sich um Open-Sourcing-Systeme. Das bedeutet, dass jede Entität sie verwenden kann, um sie in ihre eigene Anwendung oder ihren eigenen Dienst zu integrieren. Hyped-Cryptocurrencies wie das Request Network werden bereits auf 0x aufgebaut.
  • Die 0x-Münze bringt auch Stimmrechte mit sich, sodass Benutzer demokratisch über Funktionen, Aktualisierungen und Änderungen an der 0x-Blockchain entscheiden können.

Was trennt zentralen und dezentralen Austausch?

Zentralisierte Kryptowährungsaustausche sind die gebräuchlichsten und werden von einer einzigen Entität ausgeführt, was wiederum eine Fehlerquelle darstellt. Benutzer von zentralisierten Börsen hinterlegen Gelder direkt bei der Börse, und die Börse ist dann dafür verantwortlich, Kauf- und Verkaufsaufträge in Echtzeit miteinander zu verbinden. Coinbase ist ein Beispiel für einen zentralisierten Austausch. Das große Risiko bei zentralisierten Börsen besteht in der Anfälligkeit des Administrators für Hacking oder Front-Running.

Es wurde ein dezentraler Austausch entwickelt, um das Problem der Diebstahlanfälligkeit zu lösen. Mit dieser Art des Kryptowährungsaustauschs behalten Benutzer die Kontrolle über ihr Geld. Anstatt Geld direkt an eine von einer Einheit kontrollierte Geldbörse zu senden, verlassen sich Benutzer auf digitale Signaturen, um Handelsaufträge direkt zu autorisieren. Es ist nicht verwunderlich, dass der zentrale Austausch sehr schnell ist, während der dezentrale Austausch langsamer ist. Zentralisierte Börsen bieten in der Regel auch einen leistungsstarken Handel sowie fortschrittliche Tools und sind einfach zu bedienen.

Wie verbessert sich 0x bei dezentralen Börsen?

Das 0x-Projekt ist näher an einem dezentralen Kryptowährungsaustausch als an einem zentralen, weist aber auch dann bemerkenswerte Unterschiede auf. 0x behebt die Hauptprobleme bei dezentralen Börsen: Sie sind teuer, langsam und illiquide und können nicht miteinander betrieben werden. Um ein Orderbuch für die Blockchain zu betreiben, wird jede Anpassung oder neue Order über die Blockchain ausgeführt, was bedeutet, dass alles auf Blockzeiten festgelegt ist. Dies führt auch zu Netzwerktransaktionsgebühren bei jeder Interaktion.

0x behebt beide Probleme, indem es ein Standardprotokoll entwickelt. Dieses Protokoll kann auf alle Bestellungen angewendet werden, die außerhalb der Blockchain weitergeleitet werden. Mit dem Protokoll müssen die Bestellungen wieder in die Blockchain aufgenommen werden, wenn sie abgerechnet werden, anstatt bei jeder Transaktion. Dies beschleunigt den Prozess erheblich und eliminiert einige der unnötigen Transaktionsgebühren.

Was kostet 0x?

Da 0x verhindert, dass Benutzer Transaktionsgebühren zahlen müssen, indem das Vertrauen in die Blockchain verringert wird, besteht für 0x die Möglichkeit, Gebühren für die Verwendung zu erheben. 0x erhebt jedoch keine Gebühren für die Verwendung des Protokolls. Es ist frei. Beachten Sie jedoch, dass diese Person, die als Relayer bezeichnet wird, Gebühren erheben kann, wenn jemand einen dezentralen Kryptowährungsaustausch mithilfe des Protokolls erstellt.

Was sind 0x (ZRX) -Token?

Ein weiterer Aspekt des 0x-Projekts ist das eindeutige 0x-Ethereum-Token, das als ZRX bezeichnet wird. Mit diesem Token zahlen Benutzer die Handelsgebühren von Relayern. Es ist auch eine dezentrale Steuerungsform für das Upgrade-System des 0x-Protokolls. Im Wesentlichen haben diejenigen, die ZRX besitzen, Eingaben in das Protokoll und Verbesserungen vorgenommen, die proportional zu der Menge sind, die sie besitzen.

Es gibt ein festes Angebot von einer Milliarde ZRX und der Token-Start war vor kurzem am 15. August 2017. 50 Prozent der Token wurden während des Starts freigegeben, 15 Prozent wurden von 0x einbehalten, 15 Prozent gingen an den Entwicklerfonds, 10 Prozent gehen an das Gründungsteam, und 10 Prozent gehen an die Berater und frühen Unterstützer. Die für Gründer und Berater sowie Mitarbeiter zugeteilten Jetons werden im Laufe von vier Jahren freigegeben, während die während der Auftaktveranstaltung gekauften Jetons sofort liquide waren.

Wie kaufe ich ZRX

Wie wir kürzlich berichteten, ist 0x die sechste Kryptowährung, die auf Coinbase gelistet wird. Das Token wurde erstmals in Coinbase Pro gelistet und ist jetzt auch in der regulären Coinbase-App verfügbar.

ZRX ist ein Ethereum ERC-20 und kann als solches in einer Ethereum-Brieftasche oder einer Hardware-Brieftasche aufbewahrt werden.

Die Zukunft von 0x (ZRX)

Wenn Sie nach virtuellen Währungen suchen, die gute Renditen erzielt haben, kann ZRX eine rentable Investitionsoption sein. Mit einem Kurs von 0x, der sich ab Juni 2018 um 0,884 USD bewegt, hat der Token seit seiner Einführung im August 2017 mehr als 8-mal Renditen geliefert. Wenn Sie 0x im Juni 2018 für 100 Dollar kaufen, erhalten Sie insgesamt 113,153 ZRX.

Mit einigen Analysten, die einen zehnfachen Anstieg in den nächsten 5 Jahren prognostizieren, könnten Ihre 100 US-Dollar bis 2023 mehr als 1000 US-Dollar wert sein.

Sollten Sie in 0x (ZRX) investieren?

  • Es kann sein, dass ZRX keinen großen ROI erzielt, es sei denn, die Kryptoindustrie selbst ist auf dem Vormarsch, oder es gibt eine weltweite Akzeptanz von dezentralen Börsen, die für die Massen in der Regel schwerer zu handhaben sind. Andererseits wird ZRX einer der wertvollsten ERC20-Token auf dem Markt sein, wenn sein Vorschlag angenommen wird.
  • Zentraler Krypto-Austausch unterliegt Hackern und Missmanagement. Sie haben auch Schwierigkeiten, mit einem plötzlichen Anstieg der Nachfrage umzugehen, und sind von den Regierungen des Landes betroffen, in dem das Unternehmen registriert ist.

Dezentrale Krypto-Austausche wie 0x werden jedoch durch starke Sicherheit unterstützt. Das 0x-Protokoll ist eine Open-Source-Version. Laut der offiziellen Website gibt es jedoch keine Mietpreisermäßigung und keine besonderen Berechtigungen für Benutzer. 0x-Protokoll ist aktualisierbar. Modernste technische Fähigkeiten können über dezentrale Governance in 0x integriert werden, sodass keine Anreize mehr bestehen, das ursprüngliche Protokoll aufzulösen und die Netzwerkeffekte im Zusammenhang mit der Liquidität zu opfern, die sich aus der gemeinsamen Protokoll- und Abwicklungsschicht ergeben.

Nach Angaben des CEO wurden nach nur 24 Stunden und 10 Minuten des Verkaufs 100% der 500 Millionen 0x-Token, die für den Verkauf reserviert waren, für insgesamt 24 Millionen US-Dollar gekauft. Das 0x-Team ist sehr zufrieden mit der Verbreitung von ZRX-Token, die jetzt über mehr als 13.000 Ethereum-Adressen verteilt sind.

Fazit

Das 0x scheint ein logischer Schritt zum dezentralen Austausch von Kryptowährungen zu sein, der effektiv viele der darin enthaltenen Fehler behebt. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und der einfachen Verfügbarkeit des Protokolls ist es nicht weit hergeholt, dass 0x schnell wächst und die Basis für andere ähnliche Vermittlungssysteme bildet, die die Ethereum-Blockchain verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

J.O. Schneppat

0x 0x
€0.219