USD Coin (USDC)

In letzter Zeit gab es einige Presseberichte über die Einführung der USD Coin, einer stabilen Münze, die eine Zusammenarbeit zwischen Circle und Coinbase darstellt.

Der Markt für stabile Münzen ist derzeit eines der interessantesten Ökosysteme im Bereich der Kryptowährung. Es gab eine Reihe anderer Stablecoin-Projekte, die ihre eigenen Münzen lancierten, darunter TrueUSD, Paxos Standard und der Gemini-Dollar.

Die meisten dieser Projekte versuchen, das Misstrauen zu nutzen, das derzeit in der Tether-Stablecoin (USDT) besteht. Sie alle verfolgen einen ähnlichen Zweck, indem sie eine 1:1-Bindung an den US-Dollar beibehalten, gehen jedoch auf etwas andere Weise vor.

Schauen wir uns die USD Coin genauer an und was sie für den Stablecoin-Markt bedeutet.

USD Coin Übersicht

Am 23. Oktober 2018 kündigte die massive US-amerikanische Kryptowährungsbörse Coinbase die Unterstützung für USD Coin (USDC) an, eine stabile Münze, die sie in Zusammenarbeit mit Circle Internet Financial erstellt hatten. Circle besitzt die konkurrierende Kryptowährungsbörse Poloniex und ist eines der finanzstärksten Kryptowährungsunternehmen mit einem Wert von über 3 Milliarden US-Dollar. Zu den Investoren gehören Goldman Sachs und Baidu.

Die USD Coin wurde vom Centre Consortium entwickelt, einer Zusammenarbeit zwischen Coinbase und Circle. Circle wird jedoch USDC herausgeben. Jeder ausgegebene USDC ist durch einen auf Reservebankkonten gehaltenen Fiat-US-Dollar gedeckt, und es besteht ein Gesamtangebot von USDC von etwas mehr als 190 Mrd. USD.

Mit jedem USDC, der mit einem US-Dollar unterlegt ist, soll sich der USDC nicht wesentlich vom Wert des US-Dollars abheben. Dies bedeutet, dass Anleger USDC immer für 1 USD kaufen und verkaufen können.

Das USDC wurde in der Ethereum-Blockchain erstellt und ist ERC-20-kompatibel. Dies wurde getan, um schnelle Übertragungen von USDC im Ethereum-Netzwerk zu unterstützen. Es nutzt auch die Sicherheit der Ethereum-Blockchain und erleichtert die Aufbewahrung und den Austausch des USDC.

Jeremy Allaire und Sean Neville, Mitbegründer von Circle, sagten:

Coinbase und Circle teilen die gemeinsame Vision eines offenen globalen Finanzsystems, das auf Kryptoschienen und Blockchain-Infrastrukturen basiert. Um diese Vision zu verwirklichen, müssen die Branchenführer zusammenarbeiten, um interoperable Protokolle und Standards zu entwickeln“.

Die USDC ist die erste von Coinbase unterstützte stabile Münze. Während Circle die Münze zum ersten Mal im September herausgab, wurde sie erst mit der Coinbase-Listung bekannt und ist seitdem rasch zu einer der wertvolleren Kryptowährungen aufgestiegen. Ab dem 12. Dezember 2018 belegt es gemessen an der Marktkapitalisierung den 26. Platz auf Coinmarketcap.com.

USDC wird von Circle herausgegeben. Coinbase wird die Plattform sein, auf die Benutzer zugreifen können, um Einzahlungen vorzunehmen, Fiat-Währungen in USDC-Token umzuwandeln und USDC-Transaktionen zu vereinfachen. Außerdem wird es möglich sein, von Fiat zu Kryptowährungen zu wechseln.

Coinbase & Circle Zusammenarbeit

Coinbase mit einem Wert von rund 8 Milliarden US-Dollar und Circle mit einem Wert von 3 Milliarden US-Dollar sind zwei der größten Blockchain-Unternehmen. Die Einführung des USDC-Stablecoin zeigt, dass Bitcoin trotz des anhaltenden Einbruchs während des gesamten Jahres 2018 dem langfristigen Engagement verpflichtet ist. Zukunft der Kryptoökonomie.

Die USD Coin ist nur eine dieser Wetten, und bis jetzt scheint es eine erfolgreiche Wette gewesen zu sein. Natürlich hat die Unterstützung des größten US-Kryptowährungsaustauschs sicherlich geholfen. Coinbase nennt die Stablecoin “grundlegend anders” als die anderen aufgeführten Kryptowährungen. Es ist auch nur das zweite aufgeführte ERC-20-Token, wobei das zuletzt aufgeführte 0x (ZRX) das andere ist.

Seitdem Bitcoin, Ende 2017, beinahe 20.000 US-Dollar erreicht hatte, ist der Preis stetig gesunken, aber noch bevor er wild volatil war. Dasselbe gilt für Altmünzen oder andere Kryptowährungen als Bitcoin. Diese Volatilität macht Kryptowährungen als Zahlungsmittel ungeeignet.

Eine Stablecoin beseitigt die Volatilität und ist im Verhältnis 1:1 an den Wert des US-Dollars gebunden. Diese 1:1-Darstellung verleiht der Münze Stabilität und macht sie für den Zahlungsverkehr geeignet. Die Benutzer müssen sich nicht mehr um schnelle, massive Wertänderungen kümmern, die sich auf ihre Zahlungen oder Einnahmen auswirken. Und jeder USDC wird durch einen entsprechenden US-Dollar unterlegt, der auf Bankkonten geführt wird und einer regelmäßigen Prüfung unterzogen wird. Dies ermöglicht das Vertrauen, dass der Wert der Stablecoin 1 USD bleibt.

Unterstützt vom US-Dollar

Wie ich bereits sagte, wird die USD-Münze zu 100% durch den tatsächlichen US-Dollar gedeckt. Diese US-Dollar werden auf Reservekonten geführt und regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass die Reserve der Emission von USDC entspricht.

Auf der Money 20/20-Konferenz in Las Vegas sagten Coinbase-Präsident und COO Asiff Hirji:

Wir geben 1:1-gedeckte Stablecoin mit dem US-Dollar aus, die vollständig geprüft und vollständig transparent sind. Wir sind der Meinung, dass dies ein entscheidender Schritt zur Erschließung von Innovationen in der Kryptografie ist.

Die Stablecoin bleibt durch physische Fiatwährung gedeckt und ist auf minimale Preisvolatilität ausgelegt.

USD Coin Grundlagen

Coinbase-Kunden aus allen Regionen der Welt können USDC für Coinbase Pro und Coinbase Prime kaufen und verkaufen. Bisher hat die reguläre Coinbase-Plattform USDC nur für Kunden mit US-amerikanischen Konten zur Verfügung gestellt, mit Ausnahme der Einwohner von New York.

Die Stablecoin kann über die webbasierte Coinbase-Anwendung sowie über die mobilen Android- und iOS-Apps gekauft und verkauft werden. Nach dem Kauf werden die USDC-Token als verfügbares Guthaben in der Coinbase-Wallet des Kunden angezeigt.

Kunden, die USDC mit USD von einem Bankkonto oder einer Coinbase-Wallet kaufen, werden keine Gebühren berechnet. Beim Kauf von Kreditkarten und Debitkarten fällt jedoch weiterhin die Standardtransaktionsgebühr an.

Benutzer, die USDC außerhalb von Coinbase kaufen, können diese Token an Coinbase senden, jedoch nur an die USDC-Wallet in ihrem Coinbase-Konto. Wenn Token an die falsche Adresse gesendet werden, kann Coinbase sie nicht wiederherstellen. Dies ist Standard für Kryptowährungen. Überprüfen Sie die Adressen immer dreimal, bevor Sie Münzen versenden.

Die USDC-Münze wurde kürzlich auch an einer Reihe anderer Börsen notiert. Derzeit sind sie an 36 anderen Börsen notiert, um ihre Stablecoin zu diversifizieren. Das USDC ist kürzlich an der Binance Exchange gelandet, was zweifellos einen großen Einfluss auf die Einführung haben wird.

USDC-Anwendungsfälle

Der erste offensichtliche Anwendungsfall ist, dass zwei Ethereum-Wallets, da es sich um ein ERC-20-Token handelt, zu jeder Tages- und Nachtzeit und weltweit nahezu augenblicklich USDC-Beträge senden oder empfangen können.

Dies macht sowohl kleine E-Commerce-Zahlungen als auch große geschäftsbezogene Zahlungen gleichermaßen einfach und schnell. Und aufgrund der Funktion einer stabilen Münze können Verbraucher die USDC halten und nutzen, ohne sich Gedanken über sich schnell ändernde Werte machen zu müssen.

Mit dem Wachstum des Blockchain-Ökosystems wird der Nutzen des ERC-20-kompatiblen USDC zunehmen. Es gibt bereits eine große Anzahl von Börsen, Apps und Blockchain-basierten Spielen, aber diese Zahlen bereiten sich darauf vor, in den kommenden Jahren zu explodieren.

Dieses ERC-20-basierte Token kann mit jeder App verwendet werden, die den Ethereum-Standard verwendet. Dies ist äußerst nützlich, da die Anzahl der auf Ethereum basierenden Apps und Spiele zunimmt.

Fintech-Unternehmen und Entwickler profitieren auch von einer stabilen Münze wie der USDC, weil sie das Programmieren erleichtert. Mit einer stabilen Münze, die einen nahezu konstanten Wert beibehält, kann jede App so programmiert werden, dass USDC einfach über intelligente Verträge gesendet und empfangen werden.

Die USD Coin wurde nicht als Ersatz für den US-Dollar und andere Fiat-Währungen geschaffen. Stattdessen können Sie Fiat-Währungen in das Kryptowährungs-Ökosystem integrieren. Befürworter sagen, dass die Kombination von Fiat- und Kryptowährungen schneller und besser sein wird als die vorhandenen Zahlungsschienen.

Fazit

Angesichts des Dramas um die Tether-Stablecoin war es nicht verwunderlich, dass neue Stablecoin auftauchten. Mit der Unterstützung von Coinbase und Circle sollte die USD-Münze zu den Top-Angeboten für stabile Münzen gehören.

Angesichts der Reichweite dieser beiden Unternehmen könnte der USDC eines Tages Tether als beliebteste stabile Münze ersetzen, obwohl dies angesichts der Verbindung zwischen Tether, Bitfinex und Bitmain offensichtlich einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Je länger sich Tether weigert, seine Banken offenzulegen oder einer Prüfung zuzustimmen, desto näher rückt die Übernahme von Stablecoins wie USDC als oberste Stablecoin.

Während Kryptowährungen geschaffen wurden, um die Fiatwährung zu ersetzen, hat die von ihnen ausgehende Volatilität ihre Verwendung im täglichen Handel verhindert. Stablecoins unterscheiden sich grundlegend, und ihre Schaffung könnte der eigentliche Beginn der Revolution sein, die die physische Fiat-Währung aus dem Verkehr zieht und durch eine digitale Währung ersetzt.

Mit freundlichen Grüßen

J.O. Schneppat

usd-coin USD Coin
€0.836