Ravencoin (RVN)

Ravencoin wurde 2017 als Fork des Open-Source-Bitcoin-Codes entwickelt, um Assets digital zu speichern und problemlos zwischen Parteien zu übertragen. Dies war der spezielle Anwendungsfall, für den Ravencoin im Gegensatz zu dem ursprünglichen Bitcoin entwickelt wurde, das als Mittel zur Wertübertragung zwischen Personen gedacht ist.

Nach dem Debüt von Ravencoin am 31. Oktober 2017 wurden die ersten Münzen am 3. Januar 2018 gemined. Das Datum ist maßgeblich für den neunten Jahrestag des Starts von Bitcoin. Es gab kein Vorab-Mining von Ravencoin.

Ravencoin wurde mit einem abgestuften Entwicklungsplan erstellt. Die Arbeit an der Blockchain wird fortgesetzt. Bisher haben die Entwickler die Blockchain– und Mining-Funktionen sowie die Möglichkeit zum Erstellen eindeutiger Assets erstellt. Sie haben auch einen einzigartigen Algorithmus namens x16r entwickelt, der das Proof-of-Work-Mining ermöglicht und gleichzeitig den ASIC-Widerstand aufrechterhält.

Zukünftige Aktualisierungen der Blockchain werden voraussichtlich die Möglichkeit beinhalten, Belohnungen an RVN-Inhaber auszustellen, ein Messaging-System, Abstimmungsfunktionen und einen Kompatibilitätsmodus, mit dem neu erstellte Assets genau wie RVN, LTC oder Bitcoin angezeigt werden können, um eine einfache Integration in Börsen und Wallets zu ermöglichen , Entdecker usw.

Warum Ravencoin einzigartig ist

Eine der offensichtlichsten Änderungen bei der Erstellung von Ravencoin ist die Verwendung des neu entwickelten x16rv2-Algorithmus. Es wurde speziell entwickelt, um PoW-Mining zu ermöglichen, aber die durch ASIC-Mining verursachte Zentralisierung zu umgehen.

Was den x16rv2-Algorithmus einzigartig macht, ist, dass er 16 verschiedene Hashing-Algorithmen verwendet und zufällig einen zur Verwendung auswählt. Diese Randomisierung macht es extrem schwierig, einen ASIC zu entwickeln, der die Vorteile von x16rv2 nutzt, und ermöglicht es jedem, Ravencoin abzubauen, ohne mit den leistungsstarken ASIC-Rigs zu konkurrieren.

Das Ravencoin-Team hat außerdem angekündigt, die in x16rv2 verwendeten Algorithmen zu ändern, falls jemals ein ASIC-Rig entwickelt wird, mit dem das Raven-Netzwerk abgebaut werden kann. Genau das haben sie im Oktober 2019 getan, als sie einfach aus dem Verdacht heraus, dass ASIC-Rigs das Netzwerk abbauen, von x16r auf x16rv2 aufgerüstet haben.

Die anderen Änderungen von Bitcoin, die beim Erstellen von Ravencoin vorgenommen wurden, umfassen Folgendes:

  • Gesamtes Münzangebot von 21 Milliarden statt 21 Millionen;
  • Blockzeit von 10 Minuten auf 1 Minute reduziert;
  • Initial Block Belohnung von 5.000 RVN anstatt 50 BTC;
  • Pläne für die zukünftige Hinzufügung von Abstimmungen, Nachrichten und Absteckungen;
  • Das Hinzufügen der Fähigkeit, Vermögenswerte auszugeben und zu übertragen und einzigartige Vermögenswerte zu erstellen.

Ravencoin-Ziele

Laut dem Whitepaper von Ravencoin wurde Ravencoin für folgende Zwecke entwickelt:

Der sichere und freie Verkehr verschiedener Assets mithilfe von Open-Source-Code, der kontinuierlich verbessert wird.

In dem Whitepaper heißt es weiter, dass Blockchains, sobald sie die Weltwirtschaft beeinflussen, auch die Funktionsweise der Kapitalmärkte verändern werden. Schließlich, so heißt es, werden geografische Grenzen und staatliche Zuständigkeiten immer weniger relevant, da der grenzüberschreitende Handel immer reibungsloser wird.

Sobald festgestellt wird, dass Einzelpersonen mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen einen erheblichen Vermögenszuwachs erzielen können, werden Menschen aus der ganzen Welt die gleichen Fähigkeiten mit anderen Vermögenswerten wie Aktien, Immobilien oder physischen Gütern wie Gold und Öl fordern.

Was kann übertragen werden?

Die Entwickler von Ravencoin erstellten eine Liste möglicher Anwendungsfälle im Rahmen des White Papers. Sie betonten jedoch, dass es sich bei der Liste nur um Vorschläge handele und dass mit dem Raven-Netzwerk praktisch alles gesendet werden könne, da genau dies der Zweck sei.

Einige der im Whitepaper gemachten Vorschläge umfassen Goldbarren oder -münzen, physische Fiat-Währung, seltene Kunstwerke, Immobilienurkunden, Geschenkkarten, Spielgüter, elektronische Tickets und viele andere Dinge.

Jedes dieser Assets kann durch ein nicht abbaubares Token im Raven-Netzwerk dargestellt werden, wobei solche Token von Benutzern auf der Ravencoin-Plattform frei erstellt werden.

Sicherheit

Da so viele verschiedene Assets in der Blockchain gespeichert sind, ist eines der erklärten Hauptziele von Ravencoin die Sicherheit. Die Blockchain selbst funktioniert ähnlich wie Bitcoin und bietet dieselbe Sicherheitsstufe wie Bitcoin.

Ravencoin funktioniert mit einer starken Mining-Gemeinschaft und einer großen Verbreitung. Datenschutz ist ein Aspekt, bei dem Ravencoin die inhärente Trennung zwischen der Identität eines Benutzers und seiner Brieftaschenadresse voll ausnutzt.

Die Entwickler haben sich auch verpflichtet, das Raven-Netzwerk kontinuierlich zu verbessern, und haben angekündigt, dass jede neue Technologie, die die Sicherheit des Systems oder die Privatsphäre der Benutzer verbessert, wann immer möglich in Ravencoin implementiert wird.

Ravencoin Mining

Auf der Ravencoin-Website heißt es, dass die Verwendung einer Vormine vermieden wurde, sodass alle Benutzer die gleichen Chancen haben, RVN-Münzen zu sammeln. Proof-of-Work wurde als Konsensus-Algorithmus gewählt, damit Ravencoin eine immer größere Schutzmauer gegen zukünftige Versuche der Zensur und Manipulation aufbauen kann.

Darüber hinaus konnte Ravencoin durch die Verwendung des einzigartigen Konsensalgorithmus die Bedrohung durch ASIC-Mining-Chips auf anderen Blockchains abwehren. Dies bedeutet, dass Ravencoin mit Ihrer Heim-GPU immer noch relativ einfach abzubauen ist.

Das Mining von Ravencoin war und ist auch im Jahr 2019 sehr beliebt. Wenn Sie daran interessiert sind, RVN selbst abzubauen, können Sie sich unseren vorherigen Leitfaden zum Abbau von Ravencoin ansehen, der Sie durch den Prozess des Abbaus von RVN führt.

Ravencoin-Anwendungsfälle

Abgesehen davon, dass die Entwickler mithilfe des Raven-Netzwerks so ziemlich alles tokenisieren und senden können, gaben sie auch einige konkrete Beispiele für Ravencoin in Aktion.

Ein solches Beispiel ist das eines Kunsthändlers, der das Eigentum an einem wertvollen Gemälde oder einem anderen physischen Kunstwerk auf einen Kunden übertragen möchte. Für jedes Kunstwerk kann ein eindeutiger Token im Raven-Netzwerk erstellt werden, und jedem Token ist eine eindeutige Seriennummer und ein eindeutiger Name zugeordnet.

Diese Token können nicht zerstört, nicht dupliziert und nicht geändert werden. Sie dienen als Ersatz für das physische Kunstwerk und dienen auch als Beweis für die Echtheit, da jedes Zeichen ein Unikat ist und an ein einzelnes Kunstwerk gebunden ist.

Sobald das Voting zur Blockchain hinzugefügt wurde, haben sich die Entwickler einen Anwendungsfall vorgestellt, der das Voting für die Inhaber von Aktien öffentlicher Unternehmen vereinfachen würde. Sie weisen darauf hin, dass derzeit jedes börsennotierte Unternehmen ein Quasi-Monopolunternehmen bezahlen muss, um die Postanschriften seiner eigenen Aktionäre zu erhalten.

Anschließend müssen sie eine physische Versendung des Stimmrechtsvertreterformulars und der Anweisungen für die Stimmabgabe durchführen. Die Aktionäre müssen das Formular ausfüllen und an das Unternehmen zurücksenden. Anschließend müssen alle Formulare gesammelt und ausgewertet werden, vermutlich auf sichere Weise.

Ravencoin kann die Notwendigkeit für dieses System durch seine Messaging- und Abstimmungsfunktionen beseitigen. Es können Tokens erstellt werden, die mit Aktien von Aktionären verknüpft sind, und dann kann das Raven-Netzwerk verwendet werden, um jeden Token-Inhaber zu benachrichtigen, wenn eine Abstimmung geplant ist.

Das Netzwerk kann dann neue Abstimmungsmarken im Verhältnis 1: 1 mit den ursprünglichen Marken ausgeben. Auf diese Weise kann die tatsächliche Abstimmung größtenteils automatisiert werden, da Benutzer ihre Abstimmungsmarken zu Zählzwecken an bestimmte Adressen zurücksenden können.

Das Ravencoin-Team

Das Ravencoin-Team ist nicht auf der Website aufgeführt, aber wir wissen, dass das Whitepaper vom Blockchain-Berater Bruce Fenton und dem Softwareentwickler Tron Black unterzeichnet wurde.

Bruce Fenton war Berater der Bill and Melinda Gates Foundation und Gründer der Dubai Bitcoin Conference. Tron Black war zuletzt der wichtigste Softwareentwickler für Medici Ventures.

Das Whitepaper würdigt auch die Entwicklung von Ravencoin für mehr als 430 nicht genannte Bitcoin-Entwickler. Natürlich haben nicht alle direkt am Projekt mitgearbeitet, aber diese breite Anerkennung der Entwickler zeigt die Open-Source- und Dezentralisierungsphilosophie von ihrer besten Seite.

Bei Ravencoin wurde die Open-Source-Technologie genutzt, um das bestmögliche Produkt zu entwickeln, indem Produkte und Dienstleistungen genutzt wurden, die von und für viele entwickelt wurden.

Die RVN-Münze

Die RVN-Münze begann am 10. März 2018 mit einem Kurs von 0,026499 USD und hatte sich zum Monatsende fast verdreifacht, was jedoch nur von kurzer Dauer war.

Es fiel zurück und blieb in den nächsten Monaten um 75-100% höher, aber im Juni war es wieder auf seinem Ausgangsniveau und ging tiefer. Es gelang ihm, im Laufe des Jahres 2018 mehrmals zu steigen, was angesichts des Bärenmarktes, der 90% oder mehr von den meisten Kryptowährungen abwischte, ermutigend war.

  • ravencoin
  • Ravencoin
    (RVN)
  • Preis
    $0.033
  • Marktkapitalisierung
    $163,815,278.00

Am 9. Februar 2019 erreichte RVN sein Allzeittief von 0,009506 USD. Auch dies ist kein großer Verlust im Vergleich zu den breiteren Märkten für Kryptowährungen. In der ersten Jahreshälfte 2019 erzielte es gute Gewinne und erreichte am 3. Juni 2019 sein Allzeithoch von 0,080258 USD.

Seitdem ist es im Einklang mit dem breiteren Markt stetig gesunken. Zum 30. Oktober 2019 hatte es einen Wert von 0,028717 USD, was bedeutet, dass es im Wesentlichen dort begann, wo es im März 2018 begann.

RVN kaufen und speichern

Sie haben eine ziemlich breite Auswahl an Börsen, wenn Sie RVN kaufen oder verkaufen möchten. Das größte Handelsvolumen gibt es bei CoinEx, aber auch bei Crypto.com, BitForex und Binance.

Es gibt auch noch ein halbes Dutzend oder mehr Börsen, an denen das Volumen ausreicht, um einen guten Handel zu erzielen. Sie können RVN sogar mit dem US-Dollar an der US-Börse von Binance kaufen.

Das Handelsvolumen ist auf diese Börsen relativ gut verteilt, so dass die Liquidität an keinem Ort zu hoch konzentriert ist. Auf den einzelnen Auftragsbüchern haben Sie auch einen angemessenen Geld-Brief-Spread mit starkem Umsatz. Dies kann durch einen Blick auf das RVN/USDT-Auftragsbuch von Binance bestätigt werden.

Ravencoin verfügt über eigene native Desktop- und Mobile-Wallets, die auf der Website heruntergeladen werden können. Es gibt Versionen für Windows, Mac OS und Linux für die Desktop-Versionen sowie für Android und iOS für die mobilen Versionen.

Es gibt auch eine Reihe von Brieftaschen von Drittanbietern, die RVN unterstützen, darunter die Exodus-Brieftasche, die Cobo-Brieftasche und die Atomic-Brieftasche. Und für diejenigen, die Sicherheit bevorzugen, gibt es auf der Ravencoin-Website auch eine Brieftasche aus Papier, oder Sie können Ihre RVN in der Trezor-Hardware-Brieftasche aufbewahren.

Fazit

Die Zurückhaltung der Entwickler von Ravencoin ist zu begrüßen. So viele Blockchain-Projekte versuchen, so zu tun, als könnten sie jedes Problem lösen, oder versuchen, für jedes Szenario einen Anwendungsfall anzubieten. Ravencoin ist anders, weil es darauf abzielt, eine Sache richtig zu machen – die Übertragung von Vermögenswerten mit Token. Das wird dem Projekt sicherlich zum Erfolg verhelfen.

Ravencoin bleibt jedoch ein junges Projekt, und die Kryptolandschaft ändert sich sehr schnell. Es ist unmöglich vorherzusagen, wie gut sie im Wettbewerb bestehen werden, aber die aktive Community und Partnerschaften sollten sicherlich helfen.

Wir sehen auch einen deutlichen Trend zur Tokenisierung von Assets, aber es ist noch nicht sicher, ob Ravencoin diese Änderung anführen kann oder ob ein anderes Projekt erfolgreicher sein wird.

Mit freundlichen Grüßen

J.O. Schneppat

ravencoin Ravencoin
€0.030