Nash Exchange (NEX)

Nash ist eine dezentrale Börse. Dies bedeutet, dass Sie Token handeln können, ohne die Token an der Börse zu halten. Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Token-Philosophie wird aufrechterhalten. Nash hieß ursprünglich Neon Exchange (NEX), wurde aber jetzt in Nash umbenannt. Der Name Nash ist mit dem Mathematiker John Nash verbunden, der das Nash-Gleichgewicht herstellte, ein grundlegendes Stück Verständnis für die Finanzmärkte.

Nash hat während seines ICO 21 Millionen USD gesammelt. 50 Millionen Nash-Jetons sind im Umlauf – 25 Millionen davon werden von den Partnern und dem Team gehalten.

Nash wurde in der NEO-Blockchain erstellt, aber das Projekt hat betont, dass sie nicht von NEO abhängig sind. Es gibt andere in Nash integrierte „Scripting-Protokolle“ wie ETH und BTC.

Der Nash Token ist ein von der liechtensteinischen Finanzmarktaufsicht (FMA) registriertes Wertpapier. Der Token berechtigt den Inhaber zu einem Anteil am Gewinn der Börse.

Komponenten des Nash-Ökosystems

  • Nash Exchange
  • Nash Mobile Wallet: Dies ist eine vollständige Krypto-Brieftasche, nicht nur eine Webanwendung
  • Nash Extension: Eine browserbasierte Geldbörse
  • Nash Payment: Kommerzielle Krypto-Zahlungen aktivieren
  • Margin Trading ist in der Roadmap.

Wie registriere ich mich bei Nash?

Das Einrichten eines Nash-Kontos ist ganz einfach. Ich würde vorschlagen, 2FA mit Google Authenticator, LastPass Authenticator oder Authy einzurichten. Dazu müssen Sie eine App auf Ihrem Telefon installieren und mit Nash verknüpfen. Dadurch wird beim Anmelden bei Nash ein zweites dynamisches Kennwort erstellt.

Die Vorteile von Nash DEX

Das ICO wurde durchgeführt, um Wale (Großbetriebe) von der Ansammlung von Nash Token abzuhalten. Dies bedeutet, dass es weniger singuläre Leute gibt, die den Nash-Preis manipulieren können. Koordinierte Gruppen können jedoch jede Münze, durch Verkaufswände usw. anvisieren.

Inhaber von Nash-Token geben sich alle Mühe, an der Nash-DEX zu handeln, wodurch Nash möglicherweise eine verfügbare Benutzerbasis zur Verfügung steht.

An dem Projekt sind mehrere wichtige Investoren beteiligt, darunter Connect Capital, FATHOM Labs, ARIA, BADWATER Capital, KR1, NEO Global Capital und FLYBRIDGE Capital. Dies verleiht dem Nash-Team und dem Projekt Glaubwürdigkeit.

Ein DEX Nash zu sein, birgt nicht das Risiko der Verwahrung. Binance, eine der größten zentralisierten Börsen, hat kürzlich einen eigenen DEX auf den Markt gebracht.

Nash wird Fiat auf und absetzen, mir sind keine anderen DEXs bekannt, die dies haben.

In Zukunft planen sie, Benutzer mit Sitz in den USA zu unterstützen.

Nash wird von einem starken Team von 5 Gründerentwicklern gebaut, von denen einer Fabio Canesin ist. Diese Gruppe war Teil der Stadt Zion (CoZ); CoZ ist eine Gruppe von Elite-Open-Software-Entwicklern, die mit NEO verbunden sind.

Nash wird über mehrere Blockchains operieren. Trades werden außerhalb der Kette ausgeführt, was die Geschwindigkeit von Nash nicht auf Blockchain beschränkt.

Nash Smart-Verträge wurden geprüft.

Nash wird mit einer großen Anzahl von Handelswährungspaaren starten, BTC gehört leider nicht dazu.

Nash wird auch den BTC-Handel gemäß einem Tweet von Ethan Fast hinzufügen.

Es scheint, dass sie 4 Jahre Geld haben, um ihren Betrieb aufrechtzuerhalten und erhebliche Einsparungen bei der Kryptografie zu erzielen.

Nash konzentriert sich auf eine einfache Verwaltung und erhöhte Kontosicherheit.

Weitere Goldnuggets finden Sie in ihrem Q4 2018-Bericht.

Nash hat im März mit dem Beta-Test begonnen.

  • neon-exchange
  • Nash Exchange
    (NEX)
  • Preis
    $0.869
  • Marktkapitalisierung
    $24,671,997.00

Dinge, die Sie bei Nash Exchange beachten sollten

Der Veröffentlichungstermin für Nash am 23. April wurde verpasst, ein Beweis für das Bekenntnis zur Qualität.

DEXs gelten als komplexer in der Anwendung, was die Benutzer davon abhalten kann, sie zu verwenden.

DEXs weisen Skalierbarkeitsprobleme auf, die dazu führen können, dass das System langsam ist.

Dies ist nicht die erste Börse mit Umsatzbeteiligung, es gibt eine Reihe von Börsen, darunter IDEX, KuCoin, Exscudo, Bi Box, Coss, Binance und Liquid und viele andere. Nash ist neu, es hat keine Geschichte und wird mit vielen Schwergewichten konkurrieren müssen. Ihre aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 65, während Kucoin bei 44 liegt. Nashs Marktkapitalisierung basiert auf einem Produkt, aber auf angenommenen Marktanteilen, die noch nicht existieren.

Schwaches Affiliate-System: Nash zahlt seinen Partnern nichts direkt. Es gibt keine Garantie dafür, dass Partner eine Bezahlung für ihre geleistete Arbeit erhalten. Alle Partner erhalten Lottoscheine, anstatt für die Aufführung bezahlt zu werden. Derzeit gibt es keine Möglichkeit, die Anzahl der Tickets zu verfolgen, und der Aufbau der Lotterie wurde nicht angekündigt. Wie wird die Zufallszahl generiert? Die Lotterie findet am 26. Dezember 2019 statt.

Dies sind die Preise.

1. Platz $ 35.000 BTC + 15.000 (NEX)
2. Platz $ 20.000 BTC + 10.000 (NEX)
3. Platz $ 10.000 BTC + 5.000 (NEX)
4. Platz $ 5.000 BTC + 1.000 (NEX)
Und 30 Preise von $ 1.000 + 500 (NEX)

Nur 24 Partner erhalten am Ende eine Auszahlung!

Begrenzte Handelspaare, Krypto-Investoren brauchen heute die Wahl. Ein Investor möchte seinen Dash für die ETH verkaufen, ihn dann ein paar Tage halten und dann für ATOM ein paar Tage per Brief verkaufen. Aufgrund der Auszahlungsgebühren bewegen Anleger Münzen nicht gerne über die Börsen.

Nach mehr als einer Woche wird beim Klicken auf die Anmeldung die Meldung “Nash ist wegen Wartungsarbeiten inaktiv” angezeigt. Es gibt keine Erklärung, wie, warum oder wann der Dienst wieder online geschaltet wird. Es gibt keine Seite, auf der potenzielle Kunden erfasst und per E-Mail benachrichtigt werden können, sobald das System wieder online ist. Vielleicht sind die Entwickler so darauf konzentriert, den Austausch online zu stellen, und dieses kleine Detail wurde übersehen. Dies könnte auch ein Hinweis auf einen Mangel an strategischem Denken sein. Ab 13/09 wurde dies behoben.

Umtauschgebühren. Nash wird 0,25% berechnen. Dies ist nicht die günstigste Gebühr und für Crypto Day Trader sind Gebühren sehr wichtig. Mein Verständnis ist, dass IDEX, Poloniex, KuCoin, Bibox, Binance, Bitfinex und Bitsane niedrigere Handelsgebühren haben. Zentralisierte Börsen haben Abhebungsgebühren, während Nash wahrscheinlich keine haben wird. Siehe auch: Exchange-Überprüfung.

Passives Einkommen aus Nash.

Nash-Token erzielen ein passives Einkommen, indem sie einen Teil der Einnahmen aus den Umtauschgebühren abwerfen. Darüber hinaus wird das passive Einkommen nicht wie bei vielen anderen Münzen durch Inflation erzielt, sondern durch reale wirtschaftliche Aktivität.

Um ein passives Einkommen zu erzielen, müssen die Token auf der Nash-Plattform eingesetzt werden. Dies funktioniert ähnlich wie bei Nexo. Je höher die Absteckzeit auf Nash ist, desto höher ist der Anspruchsanteil an den Gebühren. Es ist möglich, zwischen einem Monat und 24 Monaten zu setzen.

Je länger Sie setzen, desto höher ist Ihr prozentualer Dividendenanteil. Wenn Sie nur einen Monat lang setzen, erhalten Sie 25%. Wenn Sie zwei Jahre lang setzen, erhalten Sie 75%. Dividenden werden monatlich ausgezahlt.

Der Anleger mit passivem Einkommen kann wählen, in welchem Krypto-Vermögen seine Dividenden ausgezahlt werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, in Nash bezahlt zu werden, können Sie Zinseszinsen machen.

Welche anderen Token ähneln Nash?

Exscudo Exchange. Alle Exscudo-Transaktionen werden in die EON-Blockchain geschrieben. Es gibt auch keine Gebührengewinnbeteiligung beim Umtausch und anscheinend auch keine bei der Kreditkarte, die sie kürzlich ausgestellt haben. Die Exscudo-Masterknoten erheben zwar eine Speichergebühr, dies war jedoch nicht rentabel. Es wurde jedoch angekündigt, dass EON eine Beteiligung von 15% ermöglichen wird.

Kucoin. Ist eine zentrale Börse, die ihre Einnahmen täglich teilt.

Trade.io teilt seine Gewinne aus seinem Handelspool.

Coss.io ist eine weitere zentralisierte Einnahmenbeteiligungsbörse, die kürzlich mit dem LALA-Token zusammengeführt wurde. Token-Inhaber erhalten 50% aller durch die Börse anfallenden Handelsgebühren, die über ein DAO verteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen

J.O. Schneppat

neon-exchange Nash Exchange
€0.786