Kraken

Kraken wurde im Juli 2011 vom jetzigen Vorstandsvorsitzenden Jesse Powell gegründet und im September 2013 offiziell an die Börse gebracht. Kraken hat seinen Hauptsitz in San Francisco und hat einige bemerkenswerte Erfolge vorzuweisen. Das Jahr 2014 erwies sich als entscheidender Faktor für Kraken, da es die Nummer eins wurde Durch den Austausch des Euro-Handelsvolumens wurde das erste überprüfbare kryptografische Nachweissystem für Reserven eingeführt, das ebenfalls im Bloomberg-Terminal notiert wurde.

Kraken ist einer der beliebtesten internationalen Börsen und steht Einwohnern der USA, Kanadas, Japans und verschiedener europäischer Nationen zur Verfügung. Kraken übertrifft seine Konkurrenz auch durch den Handel mit mehreren fiktiven Währungen, zu denen der US-Dollar, der kanadische Dollar, der Euro, das britische Pfund und der japanische Yen zählen.

Das Unternehmen genießt auch einen guten Ruf, da es gegenüber großen Hacks widerstandsfähig war und auch als Plattform gewählt wurde, auf der Gläubiger der Mt.Gox-Börse ihre Forderungen erhalten könnten. Nach dem Mt. Gox beantragte Insolvenz, das Verwaltungsteam wählte Kraken als zuverlässigen Partner, um Zahlungen an die Gläubiger zu erleichtern. Kraken betreibt auch einen dunklen Pool, eine private Wertpapierbörse, an der große Finanzinstitute und vermögende Privatpersonen anonyme Geschäfte tätigen können.

Unterstützte Währungen
Kraken ist vor allem für seine Bitcoin- und Ethereum-Märkte (EUR und USD) bekannt. Auf der Plattform können jedoch eine Vielzahl von Fiat- und Kryptowährungen gehandelt werden. Beliebte Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Tether (USDT) werden ebenso angeboten wie Währungen wie Bitcoin Cash (BCH), Monero (XMR), Dash (DASH), Litecoin (LTC), Ripple ( XRP), Stellar/Lumen (XLM), Ethereum Classic (ETC), Augur-REP-Token (REP), ICONOMI (ICN), Melone (MLN), Zcash (ZEC), Dogecoin (XDG), Gnosis (GNO) und EOS (EOS). Bitcoin verwendet im Allgemeinen die Abkürzung für BTC; Kraken weist Bitcoin jedoch eine Abkürzung für XBT zu.

Bei Kraken können Einzahlungen und Abhebungen über CAD, EUR, GBP, JPY und USD vorgenommen werden, wogegen Geldwährungzahlungen per Banküberweisung erfolgen. Für Benutzer mit einem Bankkonto im Europäischen Wirtschaftsraum wird auch das SEPA-Zahlungssystem unterstützt.

Kraken erlaubt auch den Margenhandel mit diesen Währungspaaren: XBT/EUR, XBT/USD, ETH/XBT, ETH/USD, ETH/EUR, ETC/XBT, ETC/ETH, ETC/USD, ETC/EUR, REP/XBT , REP/ETH, REP/EUR.

Ein Kraken-Konto kann einfach eröffnet werden, indem Sie den Anmeldeprozess befolgen und Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort eingeben. Alle Passwörter müssen mindestens 8 Zeichen lang sein und Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten.

Kraken bietet sowohl Basis- als auch Fortgeschrittenenkonten an. Um ein Basiskonto zu eröffnen, müssen die Benutzer ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer angeben. Fortgeschrittene Kontobenutzer müssen einen strengeren Überprüfungsprozess durchlaufen, um ihre Registrierung abzuschließen. Für ein fortgeschrittenes Konto ist Folgendes erforderlich:

  • Laden Sie Ihre ID hoch. Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie von der Regierung ausgestellte Ausweispapiere und einen Wohnsitznachweis vorlegen. Für Einwohner der USA ist auch eine Sozialversicherungsnummer erforderlich. In Ländern wie Deutschland oder Japan ist eine zusätzliche ID-Bestätigung erforderlich.
  • Die Dokumentation kann auf der Registerkarte „Get Verified“ Ihres Kraken-Kontos hochgeladen werden. Die Überprüfungszeit hängt von der Anzahl der verarbeiteten Anwendungen ab und kann einige Tage bis zu einer Woche dauern.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die 2-Factor-Authentifizierung (2FA) einrichten, die Ihrem Konto eine sekundäre Sicherheitsebene bietet.
  • Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie Ihr Konto weiter finanzieren.
  • Fügen Sie das Bankkonto hinzu, zu dem Sie Überweisungen tätigen möchten. Banküberweisungen und Überweisungen sind die einzigen akzeptierten Methoden für die Einzahlung von Geldern.

Kraken bietet eine Reihe von Finanzierungs- und Auszahlungsoptionen. Die Transfergebühren werden von den Transaktionskosten bestimmt und können angepasst werden, wenn die Finanzierungspartner ihre Gebührenstrukturen anpassen. Aktuelle Finanzierungsoptionen und -gebühren beinhalten:

  • EUR SEPA: Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (0,09 €) – nur EWR-Länder
  • USD Banküberweisung (5 USD) / Auszahlung (5 USD) – nur in den USA
  • EUR Banküberweisung (€ 10) – nur außerhalb der USA
  • USD Banküberweisung (10 USD) / Auszahlung (60 USD) – nur außerhalb der USA
  • JPY-Bankeinzahlung (mindestens 5.000 ¥ Mindesteinzahlung) / Auszahlung (¥ 20) – nur in Japan
  • Einzahlung per Überweisung (kostenlos) / EFT-Auszahlung (Gebühr in Höhe von 10 CAD, tägliche Gebühr in Höhe von 25.000 CAD)

Für Überweisungen in digitalen Währungen fallen jeweils eigene Gebühren an. Dazu gehören:

  • Bitcoin (XBT): Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (฿ 0,001)
  • Ether (ETH): Einzahlung (geringe Transaktionsgebühr, um die ETH in die Geldbörse von Kraken zu bringen) / Abhebung (Ξ0.005)
  • Ripple (XRP): Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (Ʀ0.02)
  • Litecoin (LTC): Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (€ 0,02)
  • Bitcoin Cash (BCH): Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (฿ 0,001)
  • Tether (USDT): Einzahlung (kostenlos) / Auszahlung (USD ₮ 5)

Handelsgebühren
Kraken bietet einen umfassenden Leitfaden zur Struktur der Handelsgebühren. Während es ziemlich komplex sein kann, wird für die Mehrheit der Trades, deren Volumen unter 50.000 Ihrer jeweiligen Währung fällt, eine Maklergebühr von 0,16% und eine Käufergebühr von 0,26% erhoben. Diese Gebühren gelten für alle Bitcoin-Geschäfte, die über die auf dieser Website unterstützten Währungen abgewickelt werden, wie USD, EUR, JPY GBP und CAD. Die gleiche Gebührenstruktur gilt auch für die Mehrheit der Altcoin-Handelspaare.

Bei Handelsvolumina über 50.000 sinken die Gebühren auf 0,14% und 0,24%. Die Gebühren sinken im Verhältnis zum Volumen weiter bis zu einer Handelsaktivität von mehr als 10.000.000, zu diesem Zeitpunkt betragen die Gebühren nur 0% (Macher) und 0,10% (Käufer).

Die Gebühren werden pro Trade berechnet und das Handelsvolumen für Trades innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen berechnet.

Nach dem Mt. Gox-Kollaps, war Kraken das erste Unternehmen, das einen kryptographisch verifizierten Reservenachweis erstellt hat, der zeigt, dass der Exchange 100% der Kundengelder hält, wie es sein sollte. Sie halten die Mehrheit der Gelder offline (cold storage). Ihre Server befinden sich in sicheren Einrichtungen mit bewaffneten Wächtern, Retina-Scannern und erstklassiger Videoüberwachung.

Das Unternehmen verfügt über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, die PGP-Verschlüsselung für die E-Mail-Kommunikation und eine globale Einstellungssperre, durch die Kontoänderungen in einem bestimmten Zeitraum verhindert werden.

Bisher wurde Kraken nicht gehackt …

Sie können folgenede Zahlungsmöglichkeiten nutzen: SEPA-Banküberweisungen.

Kraken verfügt über ein abgestuftes Überprüfungssystem, und die Handelslimits hängen von Ihrer Überprüfungsebene ab. Die folgenden Ebenen werden auf der Plattform verwendet:

  • Stufe 0 – Diese Stufe erfordert eine E-Mail-Adresse und ermöglicht Benutzern das Navigieren auf der Website, ohne Einzahlungen, Abhebungen oder Geschäfte tätigen zu können.
  • Stufe 1 – Benutzer können Einzahlungen und Auszahlungen nur in digitalen Währungen vornehmen. Der Handel ist jedoch sowohl in digitaler Währung als auch in Fremdwährung möglich. Für diese Stufe müssen Benutzer ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum, Land und Telefonnummer eingeben.
  • Stufe 2 – Einlagen, Abhebungen und Handel in digitalen Währungen sind verfügbar. Abhängig von Ihrem Wohnsitzland kann auch eine Fiat-Währungsfinanzierung verfügbar sein. Für Benutzer in bestimmten Ländern werden Bankeinzahlungen und -abhebungen zur Verfügung gestellt, nachdem Sie Kraken Ihre Adresse mitgeteilt haben.
  • Stufe 3 – Stufe-3-Kunden stehen höhere Fremdwährungsfinanzierungen zur Verfügung. Diese Stufe erfordert einen gültigen Regierungsausweis und einen aktuellen Wohnsitznachweis. Diese Stufe ist auch erforderlich, damit Benutzer in den USA, Kanada, Deutschland, Japan und einigen anderen Ländern fiat Währungen einzahlen können. Bestimmte Finanzierungsoptionen erfordern auch eine Bestätigung mit Lichtbildausweis.
  • Stufe 4 – Ermöglicht die höchsten Finanzierungslimits. Kraken bietet sowohl Stufe-4-Konten für Einzelpersonen als auch für Unternehmen an. Die für Stufe 4-Einzelkonten erforderlichen Dokumente umfassen ein unterzeichnetes Antragsformular und KYC-Dokumente.

Stufe-1-Benutzer können Kryptowährungen ein- und auszahlen sowie mit Kryptowährungen und Notwährungen handeln. Es gibt kein Einzahlungslimit. Abhebungen sind jedoch auf 2.500 USD pro Tag und 20.000 USD pro Monat begrenzt.

Stufe-2-Benutzer können abhängig von ihrem Wohnort verschiedene Währungen einzahlen und abheben. Für Benutzer der Stufe 2 sind Ein- und Auszahlungen in fiat-Währung auf 2.000 USD pro Tag und 10.000 USD pro Monat beschränkt. Kryptowährungsabhebungen sind auf 5.000 USD pro Tag und 50.000 USD pro Monat begrenzt.

Stufe-3-Benutzer können Kryptowährungen ein- und auszahlen sowie Margenhandel betreiben. Fiat-Einzahlungen und Auszahlungen sind auf 25.000 USD pro Tag und 200.000 USD pro Monat begrenzt. Auszahlungen in digitalen Währungen sind auf 50.000 USD pro Tag und 200.000 USD pro Monat begrenzt. Länder wie die USA, Kanada, Japan und Deutschland benötigen eine Stufe-3-Überprüfung, um Einzahlungen und Auszahlungen in fiat-Währung vorzunehmen.

Stufe-4-Nutzer haben die höchsten auf der Plattform verfügbaren Finanzierungslimits. Stufe-4-Benutzer können sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen sein. Wenden Sie sich am besten an die Support-Abteilung, um ihre Anforderungen zu klären.

PRO

  • Präzise Diagramme über TradingView
  • Seriöses und sicheres Unternehmen
  • Hohe Bitcoin-Liquidität in EUR
  • Banküberweisungen verfügbar
  • Margin-Handel verfügbar

CONTRA

  • Kein telefonischer Support
  • Ausfallzeiten & Seiten-Fehler
  • Support-Reaktionszeiten können langsam sein
  • Anmeldungen und Verifizierung von Dokumenten kann Wochen dauern

Kraken
» Firma: Payward Inc.
» Rechtsform: US Aktiengesellschaft
» Gründung: 28 July, 2011
» Sitz: San Francisco, California, USA
» Leitung: Jesse Powell (CEO)
» Branche: Krypto-Exchange