Was ist SegWit?

Segregated Witness, oder SegWit, ist der Name für einen implementierten Soft Fork Change im Transaktionsformat der Kryptowährung Bitcoin.

Der formale Titel „Segregated Witness (Consensus layer)“ hatte die Bitcoin Improvement Proposal Nummer BIP141. Ziel war es, die Verformbarkeit zu lösen. Es war auch beabsichtigt, ein Problem mit der Größenbeschränkung der Blockchain abzuschwächen, das die Transaktionsgeschwindigkeit von Bitcoin verringert. Dazu wird die Transaktion in zwei Segmente aufgeteilt, die Entsperrsignatur („Zeugendaten“) aus dem Originalteil entfernt und am Ende als separate Struktur angehängt. Der ursprüngliche Abschnitt würde weiterhin die Sender- und Empfängerdaten enthalten, und die neue „Zeugen“-Struktur würde Skripte und Signaturen enthalten. Das ursprüngliche Datensegment wird normal gezählt, aber das „Zeugensegment“ wird in Wirklichkeit als ein Viertel seiner tatsächlichen Größe gezählt.

Weieres finden Sie hier -> SegWit